Alle Öffentlichen Bibliotheken bekommen WLAN

Tja, das wäre zu schön, wenn dies für die deutschen Bibliotheken gelten würde. Da wir eine ‚kommunale Sache‘ sind, wäre Optimismus arg optimistisch, so dass wir uns nur für unsere entfernten Nachbarn freuen, aber selbst von solch einem Beschluss nur träumen können.

Vor einiger Zeit habe ich gelesen, dass die englische Regierung beschlossen hat, finanzielle Mittel zur Installation von WLAN in allen Öffentlichen Bibliotheken des Landes bereitzustellen. Der entsprechende Haushaltsplan hat dafür £7.4 Mio. (ca. € 10.3 Mio) vorgesehen. Laut einer im Dezember 2014 veröffentlichten Schätzung bieten zurzeit lediglich 48% der Bibliotheken in England ein öffentliches WLAN an. Die Verbesserung von Internetzugang und WLAN-Verfügbarkeit war eine der zentralen Empfehlungen des letztjährigen „Sieghart Reports“ zur Situation Öffentlicher Bibliotheken in England.
Weitere Informationen (in englischer Sprache): http://www.thebookseller.com/news/all-libraries-england-get-wi-fi-funding

Wir können glücklicherweise in allen drei Zweigstellen WLAN anbieten. Wer also nichts mit Büchern anzufangen weiß, kommt eben zum Surfen zu uns.

Rie

Eine Antwort zu “Alle Öffentlichen Bibliotheken bekommen WLAN

  1. Ich glaube, unsre Stadtbibliothek war ein Vorreiter. Seit dem Neubau gibt es WLAN und Laptops zur vor Ort Nutzung. 2013 wurde sie Stadtbibliothek des Jahres, sodass es seit Oktober 2014 in allen 17 Zweigstellen WLAN gibt und das bei einer Jahresgebühr von 18 Euro!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s