Psssst! Geheim! Kurze Plauderei über die Sommerleseclubs

Gestern saßen ein paar fleißige Bienchen in der Bibliothek zusammen und begannen die Sommerleseclubs zu planen. Es wird wieder eine tolle Zeit mit klasse Aktionen! Die Sommerferien können also kommen 😉

Antolin-Wettbewerb

Für kleine Leseratten im Alter von 6-10 Jahren. Einfach anmelden, Bücher lesen und Punkte bei Antolin sammeln!

Exclusive Clubtreffen mit tollen Aktionen lassen die Zeit nicht langweilig werden. Außerdem warten am Ende Preise und Urkunden.

 

Julius 2018

Julius-Club

Für schon „große“ Leseratten im Alter von 11-14 Jahren. Exclusive Titel, extra für die Teilnehmer des JC ausgewählt!

Lesen, Fragebogen ausfüllen und im Club-Ausweis eintragen lassen! Hier warten natürlich auch coole Preise. Bei den angesagten und spannenden Clubtreffen ist für jeden was dabei. Langeweile? – Fehl am Platz.

Am Ende werden wir…. UUUUPS – so viel wollen wir ja noch gar nicht verraten. Einfach überraschen lassen. Wir planen und organisieren weiter mit Freude. Für Euch!

Mehr Infos folgen natürlich zu gegebener Zeit.

Fb

 

Start der Lesechallenge 2019

Es ist soweit: Unsere Lesechallenge geht in die nächste Runde. Dieses Jahr gilt es „nur“ 35 Punkte abzuarbeiten (in den letzten Jahren waren es 3-4 mehr Punkte. Es ist also machbar).

Die Liste finden Sie unter Lesechallenge 2019. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und sind gespannt auf die Ergebnisse am Ende des Jahres.

challenge

Fr  

Es geht los mit den Julius-Club-Treffen

Experiment Bibliothek

Escape Room.jpg

Habt ihr Lust auf ein kleines Abenteuer und ihr löst gerne Rätsel? Dann ist diese Veranstaltung des Julius-Clubs genau richtig für euch!

Der verrückte Professor ist auf der Jagd nach Kindern, um sie in Bücher zu verwandeln. Auch ihr seid auf seiner Liste. Also löst lieber schnell die Rätsel, mit denen ihr seinen Fängen entkommt! Zu dritt oder mehr habt ihr die besten Chance, um heil dem Professor zu entkommen. Also kommt zu unserem Escape Room in die Stadtbibliothek in Lebenstedt und erlebt gemeinsam ein Abenteuer!

Die Termine werden nach Absprache vergeben.

Wenn ihr Lust darauf habt, könnt ihr euch als 3er bis 5er Gruppe ganz einfach telefonisch direkt in der Stadtbibliothek oder per Telefon unter 05341 – 839 3434 anmelden. Überlegt euch vorher drei Wunschtermine inkl. Uhrzeit und die Kollegen schauen, was möglich ist.

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns darauf!

***

Zeichnen wie Greg für den Julius-Club

Mit Charlotte Hofmann

Viele von euch kennen sicher die Comicreihe ,,Gregs Tagebuch“. Die Zeichnungen sind allseits bekannt und die Figuren unverkennbar. Die Illustratorin Charlotte Hofmann, die aus Berlin kommt und unter anderem Kinderbücher zeichnet, gibt Zeichenworkshops, bei denen ihr lernen könnt, Greg und seine Freunde zu zeichnen. Ihre Workshops machen immer viel Spaß und zeichnen kann jeder! Hier wird niemand bewertet und der Spaß steht natürlich wie immer im Vordergrund! 🙂 Allein zu sehen, wie so eine bekannte und beliebte Figur entsteht, ist schon sehr spannend!

Wir treffen uns am Freitag, dem 29.06.18 von 10:30 bis 12:00 Uhr in der Stadtbibliothek in Lebenstedt.

Bitte meldet euch für diesen Workshop per Telefon unter 05341 – 839 3434 oder direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter an.

Sü + Rau

Lese-Event in der Stadtbibliothek

Am 23. April ist Welttag des Buches. An diesem Tag kommt Sybille Hein mit Band für ein Lese-Event mit Musik in die Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt. Der Beginn ist um 19 Uhr. Die Karten kosten 8 Euro und sind in allen drei Zweigstellen erhältlich.

Sybille Hein studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung und Illustration. Ihre seit 2001 illustrierten Kindergeschichten sind natürlich auch in unserem Bestand zu finden und dürfen entliehen werden.

Ihre wundervolle Arbeit brachte ihr 2005 die Auszeichnung mit dem Österreichischen Kinderbuchpreis ein. Heute arbeitet sie als freie Illustratorin und Kabarettistin in Berlin.

Das erste Buch für Erwachsene aus der Feder von Sybille Hein „Vorwärts küssen, rückwärts lieben“, ist ein Liebesroman der ganz besonderen Art. Charmant, skurril, frech – so wie die Autorin selbst. Ein Roman über die Liebe, die Freundschaft und natürlich über Berlin.

Zum Welttag des Buches hat Sybille Hein ihre Band dabei und wird nicht nur eine Lesung aus ihrem Roman „Vorwärts küssen, rückwärts lieben“ halten, sondern es werden auch Teile der Songkollektion, die eigens für diese Geschichte von Sybille Hein und ihrer Band getextet und komponiert wurden, gespielt.

Eins der Lieder heißt „Montagmorgen“ und der Refrain lautet wie folgt:

Also spul‘ ich einfach weiter.
So ein Montag als Begleiter,
kann entsetzlich trostlos sein.
An keinem anderen Tag der Woche,
fühl ich mich so mit mir allein.

Am Montag den 23.04.2018 ab 19 Uhr muss keiner allein bleiben. Kommen Sie in die Stadtbibliothek Lebenstedt zu Stand-up-Comedy und Gesang gepaart mit einer Buchlesung. Zeit zum Hören, zum Singen, zum Fragen, zum Tanzen all das und viel mehr erwartet Sie.

Tr