Filmtipp: Aquaman

„Aquaman“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Comic-Helden des US-amerikanischen Comicverlags DC Comics.

Aquaman.jpg

Warner Bros. Pictures und Regisseur James Wan präsentieren ein actionreiches Abenteuer in der optisch atemberaubenden Unterwasserwelt der sieben Meere: In „Aquaman“ mit Jason Momoa in der Titelrolle geht es um die Vorgeschichte des halb menschlichen Atlanters Arthur Curry, der sich seinem Schicksal stellen muss, um herauszufinden, wer er wirklich ist: Verdient er es überhaupt, die ihm von Geburt an zustehende Königswürde anzunehmen?

Spannende Comicverfilmung mit tollen Spezialeffekten und interessanter Geschichte. Vor allem die Darstellung der Unterwasserwelt ist sehr realistisch.

Bei uns im Bestand unter Signatur DVD A.

Fr

 

Kindheitserinnerung an Janosch

Wieder hat sich ein Kinderbuch in unseren Bestand geschlichen, bei dem ich mich schlagartig an meine Kindheit erinnere. Die Bücher von Janosch habe ich geliebt und meine Eltern mussten sie mir unzählige Mal vorlesen, ehe ich sie endlich selbst lesen konnte.

Neu im Bestand ist „Als Tiger und Bär beinahe das Beste verpassten: nach einer Figurenwelt von Janosch“ (Signatur: Erstes Lesealter FIC).

Janosch

Tiger und Bär möchten nichts verpassen, was ihre Freunde machen. Deshalb bauen sie sich eine Nachrichtenmaschine. Natürlich wollen nun alle Tiere im Wald so eine Maschine haben: Jetzt können sie sich den ganzen Tag hin und her schreiben und müssen gar nicht mehr rausgehen, um sich zu treffen. Da kann man ja nie mehr was verpassen! Oder verpassen sie vielleicht gerade das Beste?

Bezauberndes Buch – auch für erwachsene Leser.

Fr

Stadtbibliothek bekommt Spiele geschenkt

Neue Gesellschaftsspiele schenkte der Verein „Norddeutsche Spielekultur“ während einer gemeinsamen Veranstaltung am Weltspieltag der Stadtbibliothek der Stadt Salzgitter. Die Mitglieder des Vereins um Uwe Hilgert hatten am Weltspieltag eine große Auswahl an Spielen für Kleine und Große mitgebracht. Überdies standen sie als Spieleerklärer parat.
Ob Aktion mit einem springenden Bananenäffchen, Memory, Spielen mit Würfeln, Karten und bunten Spielfiguren – viele Kinder nahmen die Einladung zum Spielen in der Stadtbibliothek in Lebenstedt an.

„Es ist schön, zu sehen, dass die herkömmlichen Spiele nach wie vor Kinder und Erwachsene begeistern. Diese Art zu spielen macht Spaß, macht schlau, ist gesellig und sehr anregend. Darum war es eine sehr gute Idee, am Weltspieltag in der Stadtbibliothek Karten, Brettspiele und andere Gesellschaftsspiele auf den Tisch zu stellen und zum Würfeln, knobeln und spielen einzuladen“, sagte die Kinder- und Familienbeauftragte der Stadt Salzgitter, Sylvia Fiedler, zu der Aktion von Stadtbibliothek und dem Verein „Norddeutsche Spielekultur“. Mit dem in ihrem Referat angefertigten Salzgitter-Memory und dem Würfelspiel „In 100 Schritten durch Salzgitter“ hatte sie sich der Aktion angeschlossen.

Weltspieltag.jpg

Uwe Hilgert vom Verein „Norddeutsche Spielekultur e. V.“ übergibt der Leiterin der Stadtbibliothek, Claudia Rietdorf, neue Spiele. Über den Zuwachs für den Bestand aus den Händen von Simone Schidlowski freut sich auch Mitarbeiterin Yvonne Willert. (v.l.n.r.)

Frau Flechtner / Rie

Egal, ich ess das jetzt

Heute empfehle ich Ihnen eine humorvolles Buch zum Thema Ernährungsberatung „Egal, ich ess das jetzt!: Mein Jahr mit grünen Smoothies, Superfoods und anderen bekloppten Ernährungstrends“ (Signatur: Med 553 FUN):

Egal

Anna Funck isst sich ein Jahr lang durch alle Ernährungstrends. Sie lässt kein Superfood aus, isst Chia-Samen, zuckerfrei, Desserts mit Avocado, intervallfastet und lebt nach Paleo und Low-Carb. Dabei stellt sie fest: Man kann alles mitmachen, um sich gesund zu ernähren, aber jeden Wahnsinn nun auch wieder nicht.

Eigentlich wollte Anna Funck ganz normal weiteressen. Bis sie feststellt, dass sie nach manchem Essen aussieht wie im neunten Monat schwanger. Und das geht ja nicht!
Die Moderatorin und Mutter von zwei Kindern beginnt, sich mit aktuellen Ernährungstrends zu beschäftigen – von Paleo über Low Carb bis hin zu Veganismus. Sie isst Superfoods, Algen, trinkt Moorwasser und Apfelessig.
Dabei verschont Anna Funck auch ihre Familie nicht, die findet, „dass Smoothies irgendwie nach Müll schmecken“. Und als sie statt Spaghetti Zucchini-Nudeln auftischt, motzt die nur: „Mama, die Nudeln sind kaputt!“

Die spannende Frage ist: Was bleibt nach einem Jahr Selbstversuch?

„Mit einer Riesenportion Humor und Selbstironie, ohne erhobenen Zeigefinger, futtert sich Anna Funck durch alle Ernährungstrends. Und wer will, lernt dabei etwas – der Rest amüsiert sich einfach. Angenehm unperfekt.“ Vanessa Blumhagen, Bestseller-Autorin und SAT.1-Moderatorin

Fr

Kenny Wayne Shepherd: The Traveler

Autodidaktisch begann er im Alter von 7 Jahren mit dem Gitarrespielen, 13-jährig wurde er in New Orleans von den Bluesmusikern Bryan Lee und Stevie Ray Vaughan auf eine Bühne geholt. Schon als Kind verfiel er dem Bluesrock, heute ist er einer der Besten Gitarristen des Genres: Kenny Wayne Shepherd amerikanischer Bluesrock Musiker.

Kenny Wayne Shepherd hat bereits acht Alben schon herausgebracht. „The Traveler“ ist sein neuntes. Dafür hat er, zusammen mit seiner Band, zehn Songs aufgenommen. Wie es auf „The Traveler“ klingt konnte man bereits vorab mit dem Song „Woman Like You“ hören.

Das Album ist eine mitreißende Bluesrock-Rundfahrt mit Einflüssen aus Rock’nRoll, R’n’B, Country und mehr, da reist man gerne ein Stück mit Kenny Wayne Shepherd und „The Traveler“ mit.

Wf

 

Taschen nähen mit DIY Eule

Selbst-Nähen ist derzeit Trend, macht viel Spaß und ist leichter zu lernen, als viele denken. Vor allem, wenn man ein leicht verständliches Buch neben sich liegen hat. So zum Beispiel das brandaktuelle Buch „Taschen nähen mit DIY Eule“(Signatur: HW 136 MOH).

Die DIY Eule ist Nastasia Mohren, eine bekannte Bloggerin zum Thema DIY und Nähen.

Tasche DIY

In ihrem ersten Nähbuch dreht sich alles um ihr Lieblingsthema Taschen nähen. Unter den 17 Modellen im Buch ist für jeden etwas mit dabei: leichte und schnell gemachte, aufwändige und kompliziertere sowie schlichte oder verspielte Exemplare. Jede Tasche wird mit detaillierten Anleitungen und zahlreichen Bildern Schritt für Schritt erklärt und zu vielen der Taschen gibt es Videoanleitungen. Im Buch ist außerdem ein Schnittmusterbogen enthalten.

Ich bin (noch) Nähanfängerin, habe aber auf Anhieb mein Lieblingsmodell gefunden und die Anleitung verstanden. Nun kann ich es kaum erwarten, mich am Wochenende an die Nähmaschine zu setzen.

Fr

Filmtipp: Bumblebee

„Bumblebee“ erzählt die Vorgeschichte zu der Filmreihe „Transformers“ (alle fünf Teile befinden sich in unserem Bestand unter Signatur DVD T).

Bumblebee.jpg

Im Jahr 1987 versteckt sich das mysteriöse Maschinenwesen Bumblebee in der Gestalt eines alten VW Käfers auf dem Schrottplatz einer kleinen kalifornischen Küstenstadt. Kurz vor ihrem 18ten Geburtstag und auf der Suche nach ihrem Platz im Leben, findet die rebellische Charlie (Hailee Steinfeld) den kaputten und kampfgeschwächten Bumblebee. Mit mechanischem Geschick beginnt sie ihn zu reparieren und lernt schnell, dass es sich keineswegs nur um eine alte Schrottmühle handelt.

Fr