Sie sind da! – Tolino Shine 3

Eine Bibliothek ohne „eAusleihe“ ist undenkbar. Seit nunmehr elf Jahren bieten wir unseren Kundinnen und Kunden rund 5.000 elektronische Medien zur Auseihe an.

Das Interesse und der Informationsbedarf sind enorm. Der Bedarf an Belletristik und populäre Sachliteratur im Bereich der eMedien ist kaum zu decken und auch die dazu benötigten eReader erfreuen sich größter Beliebtheit.

Die Braunschweigische Landessparkasse hat bereits mehrfach die Anschaffung neuer Reader der Stadtbibliothek unterstützt und auch diesmal mussten Maria Gröschler sowie ihr engagiertes Team der der Bibliotheksgesellschaft die Braunschweigische Landessparkasse nicht lange überreden. Diese erklärte sich spontan bereit, der Gesellschaft erneut sechs eBook-Reader zu spendieren.

Diese Reader wurden jetzt in der Stadtbibliothek Salzgitter von Christiane Voss und Thomas Wolff von der Landessparkasse dem Vorstand übergeben. Die kommissarische Leiterin der Bibliothek, Barbara Henning, war hocherfreut: „Die vielen Ausleihen der eReader zeigen, das nach wie vor starke Interesse, das jedoch dazu führt, dass jetzt einige eReader ausgetauscht werden müssen und somit auch können“.

Maria Gröschler (links), Thomas Wolff (2. von links), Christiane Voss (sitzend Mitte), Barbara Henning (2. von rechts) mit den Mitgliedern der Bibliotheksgesellschaft. Foto: Stadt Salzgitter 
Maria Gröschler (links), Thomas Wolff (2. von links), Christiane Voss (sitzend), Barbara Henning (2. von rechts) mit den Mitgliedern der Bibliotheksgesellschaft
Foto und Text: Stadt Salzgitter

 

Weiterer Handlettering-Kurs in der Stadtbibliothek

Aufgrund des großen Interesses an dem Thema Handlettering bietet die Stadtbibliothek Salzgitter erneut zwei Kurse mit der Braunschweigerin Mechthild Waidmann an, diesmal unter dem Thema „Brushpen“. Die Kurse sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Die Kurse finden statt am 02.03.2020 von 14:00 – 16:00 Uhr in Salzgitter-Bad und von 18:00 – 20:00 Uhr in Salzgitter-Lebenstedt. Es wird eine Materialpauschale in Höhe von 25,00 Euro erhoben und enthält verschiedene Materialien wie Brushpen, Schwung- und Druckübungen.

Anmeldung in der Stadtbibliothek oder telefonisch unter 05341 / 839-2081 oder 05341 / 839-3434.

Handlettering

Hg / Fr

 

 

Ausstellung „meerLANDSCHAFTEN und mehr…“

DIGITAL CAMERA

Ab dem 28.02.2020 präsentiert die Künstlerin Dr. Birgit Pohl den Besuchern der Stadtbibliothek ihre Werke. Unter dem Titel „meerLANDSCHAFTEN und mehr…“ zeigt die 1964 geborene und in Braunschweig lebende Künstlerin einen abstrakt expressionistischen Stil wobei in ihren Bildern nichts zu seien scheint, wie es ist.

Weiterlesen

Max Raabe: MTV Unplugged

Max Raabe unplugged, endlich! Der deutsche Bariton-Sänger wurde in die Riege der MTV-Unplugged-Gastgeber aufgenommen. An seiner Seite: Das Palast Orchester und viele hochkarätige Kollegen als Gäste. Darunter Herbert Grönemeyer, Samy Deluxe, die Sängerinnen Lea und Namika, die Hardrocker Lordi, Kabarettist Pawel Popolski.

Die Musiker nahmen sich sowohl einige Stücke aus Max Raabes beeindruckendem Katalog vor, als auch eigene Stücke, wie Grönemeyers „Mambo“ und interpretierten diese im typischen Raabe Stil. Und alles „unplugged“.

Das Ergebnis dieses Projekts ist ein besonderes Highlight, sowohl für Max Raabe und sein Palast Orchester als auch für die berühmte „MTV – Unplugged“ Reihe.

Wf

Abschluss Rucksackbibliothek 2020

Mit viel Spaß und guter Laune ist am Montag, den 03.02.2020, die Rucksackbibliothek 2019 zu Ende gegangen. 110 Kinder und ihre Erzieher und Erzieherinnen kamen zum Abschluss der Aktion in die Stadtbibliothek Lebenstedt, wo Clown Dim Dim aus Hannover eine Vorstellung zum Besten gab und die Kinder reihenweise zum Lachen brachte. So durften sie ihm beispielsweise helfen, Koffer zu öffnen oder Zaubersprüche aufzusagen.

AbschlussRucksack2

Bei der Salzgitteraner Rucksackbibliothek gehen jedes Jahr fünf Rücksäcke, vollgepackt mit 10 Bilderbüchern, auf Reise durch 16 Kindergärten. Die Kinder suchen sich dabei ihr Lieblingsbuch raus, malen und basteln tolle Kunstwerke dazu. Bei der Abschlussveranstaltung wird dann das „Salzgitteraner Bilderbuch“ gekürt.

Dieses Jahr war es das Buch „Kleines Monster, komm da raus“, von Tom Fletcher welches von allen begeistert gelesen wurde.

Die Werke der Kinder sind vier Wochen bei uns in der Stadtbibliothek in Lebenstedt ausgestellt und dürfen gerne besichtigt werden.

CIMG2426

 

 

 

 

Frau Simon

 

 

Literaturtipp: Die Triologie „Die Schwestern vom Ku damm“

Wer sich für historische Familiengeschichten interessiert, bekommt mit „Die Schwestern vom Ku damm – Jahre des Aufbaus“ eine echte Perle serviert.

Wirtschaftswunder, Kaufrausch, Träume in Pastell – drei Schwestern und ein Kaufhaus am Ku’damm. Der Auftakt der großen 50er-Jahre-Trilogie von Autorin Brigitte Riebe.

Riebe gelingt es meisterhaft, die unmittelbare Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg einzufangen und in ihre Geschichte einzubetten. Spannung, Gefühl und Authentizität greifen hier wie perfekt abgestimmte Zahnräder ineinander und sorgen für Lesespaß der anspruchsvollen und trotzdem bestens unterhaltenden Art.

Inhalt: Berlin, 1945: Das Kaufhaus Thalheim liegt in Trümmern, die Männer der Familie sind versehrt. So beginnt die Stunde der Thalheim-Töchter, die den Wiederaufbau selbst in die Hand nehmen. Rike, die Älteste, entpuppt sich als gewiefte Geschäftsfrau. Ganz anders ihre Schwester Silvie, die sich nur für das Vergnügen interessiert. Nach Währungsreform und Gründung der BRD geht es endlich aufwärts, doch die neuen Zeiten bringen neue Probleme: Florentine, die Jüngste, entwickelt sich zum Enfant terrible. Als ein dunkles Geheimnis zutage tritt, das ein unrühmliches Licht auf das Kaufhaus wirft, müssen die Schwestern erkennen, dass die Vergangenheit noch immer lebendig ist …

Um den Aufbruch, Petticoats und Rock ’n‘ Roll geht es in Die Schwestern vom Ku’damm: Wunderbare Zeiten (Die 50er-Jahre-Trilogie, Band 2), erschienen 2019.

Im April 2020 erscheint Die Schwestern vom Ku’damm: Tage der Hoffnung (Die 50er-Jahre-Trilogie, Band 3) und wird, wie natürlich die Vorgängerbände, in der Stadtbibliothek Salzgitter zu finden sein.

Das Team der Stadtbibliothek freut sich auf Ihren Besuch!

Hg

Fahrt zur Leipziger Buchmesse

Leipzig

Wie jedes Jahr lädt die Bibliotheksgesellschaft Salzgitter e. V. zu einer gemeinsamen Fahrt zur Leipziger Buchmesse ein.

Am Donnerstag, 12. März 2020, fährt der Reisebus um 7:30 Uhr vor der Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt ab. Um 8:00 Uhr erreicht der Bus den Busbahnhof in Salzgitter-Bad, wo zugestiegen werden kann. Die Abfahrt von Leipzig nach Salzgitter-Bad bzw. Salzgitter-Lebenstedt erfolgt um 17:00 Uhr.

Die Reisekosten betragen für Mitglieder der Bibliotheksgesellschaft 27,00 EUR, für Nicht-Mitglieder 35,00 EUR. Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Fahrt erfolgt ausschließlich über Herrn Herms: lothar.herms88@gmail.com

Fr